Ihr habt es vielleicht schon gemerkt, auf meiner Seite ist die letzten Wochen nichts passiert.
Jaaa, es gibt mich noch. Leider fehlte mir einfach die Zeit und der Antrieb weiterzuarbeiten.

RettungsschwimmerZwar habe ich den Sanitätslehrgang nun mit Erfolg abgeschlossen, aber wie es im (Arbeits-)Leben immer so ist, zum Jahresende wollen alle noch schnell etwas von einem haben. Meistens bin ich dann froh, wenn ich mich Abends auf mein Sofa legen und mich entspannen kann. Die Beziehung zu meinem Sofa war die vergangenen Wochen eh schon sehr angespannt. Es musste in den letzten Wochen die meiste Zeit alleine verbringen. Und der nächste Lehrgang steht im Februar/März 2018 schon wieder an, diesmal soll ich "Rettungsschwimmer im Wasserrettungsdienst" werden.

Dieses Jahr habe ich mir sehr viele Gedanken über Sinn und Unsinn der ehrenamtlichen Tätigkeiten gemacht. Nach abwiegen von Zeitaufwand und Nutzen habe ich die Entscheidung getroffen, kommendes Jahr meine kommunalpolitischen Ämter Stück für Stück abzugeben und mich den sinnvolleren Aufgaben stärker widmen. Bleiben werden dann noch die Wasserwacht und die Feuerwehr. Den Wasserbeschaffungsverband Rohr kann ich als beratendes Vorstandsmitglied auch weiterhin unterstützen.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine stressfreie Weihnachtszeit
und ein glückliches Neues Jahr.